Was Gott …

Was Gott zusammenfügt,
das soll der Mensch nicht scheiden!
Drum gehen wir dahin
in Gotts Fried und Freuden.
Die Namen schreibet Gott
ins Buch des Segens ein.
Er selbst, Herr Zebaoth,
wird Schild und Lohn uns sein.

Autor: Benjamin Schmolck

Mehr christliche Sprüche zur Hochzeit

0.0 von 5 – Wertungen: 0